Buffalo

Buffalo ist ein Hersteller von Netzwerkprodukten sowie Speicher- und Multimedialösungen für Privatanwender, aber auch für kleine und mittlere Unternehmen. Besonders erfolgreich ist das Unternehmen in Japan.

WLAN und Speicher

Buffalo verkauft WLAN-Produkte, darunter WLAN-Adapter. Damit können Geräte mit einem Drahtlosnetzwerk verbunden werden die über kein eigenes WLAN-Modul verfügen. Dabei hat Buffalo mehrere Varianten im Angebot: Zum einen WLAN-USB-Sticks oder Adapter, die am PCMCIA- oder Expresscard-Anschluss eingesteckt werden. Außerdem gibt es bei Buffalo PCI-Karten, die direkt in einem Rechner eingebaut werden und über externe Antennen verfügen.

Buffalo verkauft auch WLAN-Router, die Internetsignale über ein Drahtlosnetzwerk an angeschlossene Geräte weitergeben. Diese gibt es bei Buffalo in mehreren Ausführungen, entweder als Singleband- oder Dualband-Router. Singleband-Router nutzen für den Funkverkehr innerhalb des Netzwerks das Frequenzband um 2,4 GHz, während Dualband-Router noch das 5 GHz-Band nutzen können.

Darüber hinaus stellt Buffalo noch eine Reihe von Speicherprodukten her. Diese Speicherlösungen richten sich sowohl an Privatkunden als auch an Unternehmen. Bei Buffalo gibt es Netzwerkspeicher, die Daten für ein ganzes Netzwerk aufbereiten und Cloud Speicer, außerdem mobile Speicherlösungen, externe Speicher und optische Laufwerke. Daneben gibt es noch klassische Festplatten im SSD-Format bei Buffalo zu kaufen.

Über Buffalo

K.K. Buffalo ist ein japanischer Hersteller von Hardware, vor allem aus dem Netzwerk- und Speicherbereich. Gegründet wurde die Aktiengesellschaft im Jahr 1975 und hat ihren Sitz in Nagoya, Japan. Bei dem Unternehmen sind weltweit rund 720 Mitarbeiter beschäftigt.

Der deutsche Zweig des Unternehmens ist seit 2004 aktiv und ist in Düsseldorf beheimatet, die europäische Zentrale hat ihren Sitz in Bracknell, Berkshire in Großbritannien.