Netzabdeckung und Verfügbarkeit TV-Kabel

Wer über Kabel TV ins Internet gehen will, muss sich den geeigneten Anbieter für seine Region suchen. Es gibt vier große Gesellschaften: Kabel Deutschland, Untiymedia, Kabel Baden-Württemberg und Tele Columbus. Dazu kommt noch eine Reihe kleinerer regionaler Anbieter wie Primacom, RFT Kabel, Cablesurf oder Kevag Telekom.

Die großen Vier und ihre Verfügbarkeit

Kabel Deutschland ist in den meisten Regionen Deutschlands verfügbar, nämlich in Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen. Den Verfügbarkeitstest können Sie unter dieser Internetadresse http://www.kabeldeutschland.de/start/verfuegbarkeit/adresse.html? machen.

Unitymedia ist in Nordrhein-Westfalen und Hessen vertreten und baut sein Netz derzeit auf Hochgeschwindigkeit aus, einen Überblick darüber gibt es auf dieser Karte http://www.unitymedia.de/produkte/internet/fiberpower-ausbau.html. Die Verfügbarkeit am eigenen Standort kann man hier nachprüfen http://web.unitymedia.de/verfuegbarkeit/index.html

Kabel Baden-Württemberg, auch kurz Kabel BW genannt ist - wie der Name schon sagt - nur in dem Ländle vertreten, in dem man alles kann, außer Hochdeutsch: In Baden-Württemberg. Die Verfügbarkeit kann man hier überprüfen https://www.kabelbw.de/kabelbw/services/produktverfuegbarkeitPre.do

Tele Columbus ist schwerpunktmäßig in Berlin vertreten, dazu kommen noch Orte in Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen, die Verfügbarkeit kann man hier nachprüfen http://www.telecolumbus.de/index.php?id=57

Die regionalen Anbieter und ihre Verfügbarkeit

https://www.primacom.de/service/rfsbox.php?check=1&accept=pdfswf

Cablesurf ist ursprünglich ein regionaler Münchner Kabelanbieter, der inzwischen deutschlandweit Tarife für den Internetzugang per Kabel vertreibt, zum Beispiel in Berlin, Frankfurt/Main und Frankfurt/Oder, Wiesbaden, Solingen sowie etlichen weiteren deutschen Städten. Cablesurf arbeitet dort mit regionalen Vertriebspartnern zusammen. Einen Verfügbarkeitstest gibt es hier http://www.cablesurf.de/tarife.php?id=11

Die Kevag Telekom betreibt im Großraum Koblenz ein eigenes Kabelnetz, die Verfügbarkeit kann hier überprüft werden http://www.kevag-telekom.de/Kabel-Online.153.0.html

RFT Kabel ist ein regionaler Anbieter in Brandenburg, die Verfügbarkeit kann man hier überprüfen http://www.rftkabel.de/?id=215