Telefonieren über Kabelanschluss

Bei vielen Kabel-Anbietern können Sie einen einzelnen Telefonanschluss – also ohne Internet oder TV – buchen. Telefoniert wird über das Fernsehkabel. Ein extra Telekom-Anschluss ist  nicht nötig.

In der Regel vertreiben die Anbieter zwei verschiedene Tarif-Angebote. Zum einen eine Telefon-Flatrate, mit der Sie für einen monatlichen Festpreis kostenlos in das deutsche Festnetz telefonieren. Zum anderen einen Festnetz-Anschluss ohne Flatrate. Hier werden also auch die Gespräche ins Festnetz berechnet. Eine kostenlose Rufnummern-Mitnahme zum neuen Anbieter ist meistens möglich.

Kabel Deutschland: Telefonieren über zwei Leitungen

Kabel Deutschland vertreibt einen Festnetz-Telefonanschluss mit zwei Telefonleitungen für gleichzeitiges Telefonieren. Gespräche in das Kabel-Deutschland-Netz sind gratis. Telefonate in das deutsche Festnetz und in alle deutschen Mobilfunknetze werden pro Minute abgerechnet. Die Mindestlaufzeit beträgt zwölf Monate. Das erforderliche Kabelmodem wird Ihnen während der Vertragslaufzeit kostenlos zur Verfügung gestellt.

Wer viel in das deutsche Festnetz telefoniert, kann für einen monatlichen Aufpreis die Festnetz-Flat dazubuchen. Damit sind alle Gespräche in das deutsche Festnetz abgedeckt. Die Festnetz-Option ist monatlich kündbar.

Kabel BW: Zweite Telefonleitung gegen Aufpreis

Der Anbieter Kabel Baden-Württemberg (BW) verkauft sein Telefon-Paket mit einer Telefonleitung. Gegen einen monatlichen Aufpreis kann aber eine weite Leitung dazu gebucht werden. Bei dem Angebot von Kabel BW handelt es sich um eine Telefon-Flat. Gespräche in das deutsche Festnetz sind  also kostenlos.

Kabel BW bietet seine Dienste ausschließlich in Baden-Württemberg an.

Unitymedia: Angebote für Gelegenheits- und Viel-Telefonierer

Bei Unitymedia gibt es mit drei Telefon-Paketen die größte Auswahl. Für Gelegenheits-Telefonierer wird ein Basis-Tarif ohne Festnetz-Flatrate angeboten. Die Telefon-Flat gibt es mit einer oder mit zwei Telefon-Leitungen. Hier sind alle Telefonate in das deutsche Festnetz kostenlos.

Bei allen drei Telefon-Paketen sind netzinterne Gespräche (von Unitymedia zu Unitymedia) immer kostenlos. Die Mindestlaufzeit beträgt zwölf Monate; die benötigte Hardware ist bei allen Paketen inklusive.

Unitymedia vertreibt seine Angebote in Nordrhein-Westfalen und Hessen.

Tele Columbus: Flat oder nicht Flat – das ist hier die Frage

Tele Columbus vertreibt zwei Angebote: Ein Telefon-Paket ohne Festnetz-Flat und eins mit Flatrate (Gespräche ins deutsche Festnetz sind kostenlos). Bei beiden Paketen erhalten Sie zwei Telefonleitungen für gleichzeitiges Telefonieren. Die Mindestlaufzeit beträgt jeweils zwölf Monate.