Doppelflatrates: Internet und Telefon via TV-Kabel

Doppelflatrates oder oft auch Kombi-Pakete genannt vereinen Internet und Telefon. Für einen monatlichen Festpreis können Sie unbegrenzt im Internet surfen und kostenlos ins deutsche Festnetz telefonieren.

Doppelflatrates lohnen sich vor allem, wenn Sie ohne Limit im Internet surfen und gleichzeitig viel ins deutsche Festnetz telefonieren möchten.

Kabel Deutschland: Vier Doppel-Flatrates im Angebot

Bei Kabel Deutschland haben Sie die Wahl zwischen vier Kombi-Paketen. Es werden zwei 6.000er Anschlüsse (einer mit und einer ohne Festnetz-Flatrate) sowie ein 32.000er und ein 100.000er Anschluss angeboten. Beim 6.000er Anschluss erhalten sie eine maximale Geschwindigkeit von 6.000 Kilobit pro Sekunde (kbit/s) beim Herunterladen von Daten (Download). Beim Senden von eigenen Daten (Upload) stehen Ihnen 460 kbit/s zur Verfügung.

Der 32.000er Anschluss bietet im Download 32.000 kbit/s und im Upload 2.000 kbit/s. Wer den 100.000er Anschluss bucht, kann mit bis zu 100.000 kbit/s im Download surfen. Im Upload sind es 6.000 kbit/s.

Die Mindestlaufzeit beträgt zwölf Monate.

Kabel BW: Internet und Telefonie in einem Paket

Für Internet und Telefonie vertreibt Kabel Baden-Württemberg (BW) drei Pakete. Bei den Kombi-Tarifen werden drei Geschwindigkeitsstufen angeboten: Das Starter-Paket bietet bis zu 12.000 kbit/s im Download und bis zu 400 kbit/s im Upload. Der 32.000er-Anschluss hält eine Download-Geschwindigkeit von bis zu 32.000 kbit/s und eine maximale Upload-Geschwindigkeit von 1.000 kbit/s bereit. Wenn Sie sich für den 100.000er Anschluss entscheiden, können Sie mit bis zu 100.000 kbit/s im Download surfen. Im Upload stehen Ihnen 2.500 kbit/s zur Verfügung.

Die Mindestlaufzeit der Pakete beträgt 24 Monate. Kabel BW bietet seine Dienste ausschließlich in Baden-Württemberg an.

Unitymedia: Mit bis zu 64.000 kbit/s surfen

Unitymedia hat drei Doppelflatrates im Angebot. Das 16.000er Paket hält im Download bis zu 16.000 kbit/s und im Upload 1.024 kbit/s bereit. Wenn Sie das 32.000er Paket buchen, surfen Sie mit bis zu 32.000 kbit/s im Download und bis zu 1.024 kbit/s im Upload. Der 64.000er Anschluss bietet maximal 64.000 kbit/s beim Herunterladen von Daten. Beim Senden stehen Ihnen maximal 5.120 kbit/s zur Verfügung.

Die Pakete haben eine Mindestlaufzeit von zwölf Monaten. Der Kabel-Anbieter ist ausschließlich in Nordrhein-Westfalen und Hessen tätig.

Tele Columbus: Zwölf Monate Laufzeit

Tele Columbus vertreibt eine Doppelflatrate, die Telefon und Internet kombiniert. Das Paket bietet im Download bis zu 6.000 kbit/s. Im Upload sind es bis zu 512 kbit/s. Zudem stehen Ihnen zwei Telefonleitungen für gleichzeitiges Telefonieren zur Verfügung. Der Tarif hat eine Laufzeit von zwölf Monaten.