Ratgeber VDSL 50 / DSL 50.000

Mit VDSL 50 – umgangssprachlich auch DSL 50.000 – sind Datenübertragungs-Geschwindigkeiten von bis zu 52.000 Kilobit pro Sekunde (kbit/s) im Angebot. In der Realität sind es immer etwas weniger, man kann rechnen mit 30.000 bis 36.000 kbit/s, wenn man Daten aus dem Internet herunterlädt. Beim Senden von eigenen Daten ins Internet werden Geschwindigkeiten von bis zu 10.240 kbit/s angeboten.

Ein Tarif, für alle, die das Neueste und Schnellste haben wollen. Oder für größere Gruppen, die regelmäßig große Datenmengen empfangen oder senden.

Daten schnell empfangen und versenden

VDSL 50 ist eher ein Angebot für Menschen, die im Beruf einen möglichst schnellen Anschluss brauchen, mit dem Sie Daten flott empfangen und wegschicken können - und das durchaus auch in klein- und mittelständischen Betrieben, wo mehrere Angestellte online sind.

Für einen Privathaushalt tut es auch weniger – VDSL 25000, wenn Sie sich etwas Gutes tun und superschnell im Internet sein wollen. Wenn Sie aber im Freundeskreis gern ein bisschen renommieren – dann nehmen Sie halt VDSL 50. Dann sind sie schon für Anwendungen der nächsten und übernächsten Generation gewappnet.