DSL-Anbieter Telekom

Die Telekom ist der bekannteste Anbieter in Deutschland für Telefon, Mobilfunk und Internet. Die DSL-Tarife gibt es als Einzel- oder Komplett-Angebote. Bei den Komplett-Angeboten sind Telefon- und Internet-Anschluss kombiniert. Auf Wunsch kann auch noch ein Fernseh-Paket dazu bestellt werden. Auch das besonders schnelle VDSL kann bei der Telekom gebucht werden.

Mit VDSL bis zu 50 MBit/s

Die Geschwindigkeit der DSL-Angebote der Telekom liegt zwischen 2.000 Kilobit pro Sekunde (kbit/s) und 16.000 kbit/s im Download. Mit VDSL sind bis zu 25 beziehungsweise 50 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) möglich. Bei den Komplett-Paketen handelt es sich immer um eine Internet-Flatrate, bei der keine Drosselung der Geschwindigkeit vorgenommen wird, egal wie viel man im Monat surft. Beim Hochladen von Daten liegt die Geschwindigkeit zwischen 192 kbit/s bei DSL 2000 und 1.000 kbit/s bei DSL 16.000. Hat man VDSL gebucht, ist bei VDSL 25 ein Upload mit bis zu 5 Mbit/s und bei VDSL 50 mit 10 Mbit/s möglich.

Außer beim Basic-Paket, bei dem minutenweise abgerechnet wird, erhält man bei allen DSL- oder VDSL-Tarifen der Telekom eine Telefon-Flatrate ins deutsche Festnetz. Wahlweise kann man einen analogen Anschluss oder gegen Aufpreis einen ISDN-Anschluss erhalten. Die Telefonie wird in der Regel über das Festnetz abgewickelt und nicht per Voice over IP.

Bei den DSL-Einzeltarifen ohne Telefon zahlt man eine monatliche Grundgebühr. Werden die Internet-Verbindungen über ein Analog-Modem oder ISDN hergestellt, fallen zusätzliche Gebühren an. Die DSL-Geschwindigkeiten können je nach Verfügbarkeit gebucht werden.

In Verbindung mit einem DSL-Anschluss bietet die Telekom Entertain-Pakete an, mit denen Telefonie, Internet und  Fernsehen möglich ist. Auf Wunsch kann man auch VDSL 25 oder VDSL 50 dazu buchen.

Testnote „Gut“

Beim Netztest 2011 der Fachzeitschrift „Connect“ erhielt die Telekom die Note „Gut“ und landete im Vergleich mit neun anderen Anbietern auf dem vierten Platz. Getestet wurden dabei allerdings nur DSL-Angebote, bei denen die Telefonie per Voice over IP (VoIP) abgewickelt wird. Dabei schnitt die Telekom im Vergleich schlechter ab. Die meisten DSL-Komplettangebote bei der Telekom laufen beim Telefonieren aber über das analoge Festnetz oder ISDN – was in Sachen Telefonie deutlich bessere Verbindungen bringt.

Vor allem bei den Upload-Zeiten – also der Geschwindigkeit beim Senden von Daten ins Internet - konnte die Telekom Boden gewinnen. Dort liegt die Telekom mit Geschwindigkeiten von bis zu zehn MBit/s bei den VDSL-Paketen weit vorne.

Telekom Unternehmensdaten

Die Telekom Deutschland GmbH ist ein Unternehmen der Deutsche Telekom AG. Die Deutsche Telekom ist in 50 Ländern vertreten und hat weltweit rund 247.000 Mitarbeiter, mehr als die Hälfte davon im Ausland. Im Geschäftsjahr 2010 betrug der Umsatz 62,4 Milliarden Euro. Hauptsitz des Unternehmens ist Bonn.

Adresse & Anschrift für Kündigungen:

Telekom Deutschland GmbH Kundenservice
53171 Bonn

Anbieter: Telekom

Besonderheiten
Angebot: Triple-Play
Laufzeit: 24 Monate
Verbreitung: bundesweit
Techniken
DSL, VDSL50, UMTS
Kontaktdaten
Webseite: www.telekom.de
Hotline: 0800-3301000
Fax: 0800-3301009
E-Mail: info@telekom.de
Anschrift
Telekom Deutschland GmbH
Landgrabenweg 151
53227 Bonn