21.08.2020

Die Möglichkeiten von 5G

Dass Internet-Business redete gerade von 5G. 100 mal schneller soll es sein als 4G, und sogar noch besser als Glasfaser. Diese unglaubliche Schnelligkeit eröffnet mehr Möglichkeiten, als sich der ein oder andere vorstellen kann.

Image by ADMC from Pixabay

Gaming-Industrie

Ein virtuelles Spiel gegen einen Freund spielen, der am anderen Ende der Welt wohnt? Das ist technisch gesehen nichts Neues. Aber wie oft werden MPG verloren, weil die Internetverbindung ein klein wenig ruckelt oder um (Milli)Sekunden verzögert ist? Diese Verzögerungen gehören jetzt der Vergangenheit an. Selbst wenn das Team über mehrere tausend Kilometer verstreut ist, so können die Teams in Echtzeit miteinander kommunizieren und sogar grafisch anspruchsvolle Spiele spielen. Auch andere Branchen der Gaming-Industrie haben 5G für sich entdeckt, vor allem weil es die virtuelle Realität tatsächlich wahr werden lassen könnte. Chat- und Flirt-Plattformen arbeiten daran, die Interaktion zwischen den Nutzern noch realer werden zu lassen, um sich noch besser kennenzulernen und zu interagieren. Das Online Casino Österreich bereitet sich darauf vor, die Slot- und Spin-Maschinen für den Nutzer nach Hause zu holen und Live-Dealerspiele anzubieten. Sogar virtuelle Kinderspiele für die Oculus-Brillen werden entwickelt und sind dank 5G ruckelfrei.

Social Media

Mark Zuckerberg persönlich hat MWC gegenüber gesagt, dass er hofft, dass 5G die beste Möglichkeit zur Erweiterung und Verbesserung für Apps und Spiele auf seiner Plattform sein wird. Das 5G ermöglicht nicht nur ein deutlich schnelleres Laden von Spielen und Chat-Apps auf der Social Media Plattform, sondern der Chef von Facebook hat auch noch viel weitreichendere Pläne: Gerüchten zufolge arbeitet Facebook daran, mithilfe von einem VR Headset oder mit Oculus-Brillen das Live-Erlebnis noch viel realer zu gestalten. Events sollen so besucht werden können die eigentlich Tausende von Kilometern entfernt stattfinden und auch die Userinteraktion soll realer gestaltet werden.

5G in der Autoindustrie

Selbstfahrende Autos? Das kennt man sonst nur von Google oder Tesla. Dank 5G ist die Zukunft aber schon ganz nah. Das Highspeed-Internet ermöglicht dem GPS, das fahrende Auto nicht mehr auf den Meter, sondern sogar auf den Zentimeter genau zu lokalisieren und mit dem Server und dem Satelliten verbunden zu halten. Der Traum ist nicht nur, ein selbstfahrendes und unfallfreies Auto auf die Straße zu lassen, sondern er geht noch viel weiter. Stellen Sie sich eine Straße vor, auf der es gar keine Ampeln mehr gibt. Die Autos fahren hinüber, ohne dass sie einen Unfall verursachen. Das ist tatsächlich mit 5G möglich. Natürlich muss auch die Sensorik und Kameratechnik an den Autos noch weiterentwickelt werden. Aber dank 5G ist die Verbindung zum Server stets gegeben.

Verbesserte medizinische Versorgung

Auch in der Medizin eröffnet 5G neue Möglichkeiten. Dank einer Internetverbindung in Echtzeit und rasanter Übertragung wird es tatsächlich möglich, das bei Operationen der Facharzt am anderen Ende der Welt sitzt. Mit seinem Know-how und seine Erfahrung kann er den operierenden Arzt sicher durch das Geschehen führen. So wird die medizinische Versorgung auf der ganzen Welt verbessert und für mehr Menschen zugänglich gemacht. Ebenfalls in naher Zukunft sollen Roboter die Operationen für den behandelnden Arzt übernehmen. Diese sollen dank 5G mit dem Doktor verbunden sein und in Echtzeit seine Befehle und Kommandos am Patienten ausführen.