15.10.2019

DSL-Tarife für junge Leute - bis zu 210 Euro Ersparnis in zwei Jahren möglich

Sowohl deutschlandweit verfügbare als auch regionale Internetanbieter haben spezielle Young-Tarife im Programm. Junge Leute können damit bis zu 210 Euro für ihren Internetanschluss sparen: Bei der Telekom zahlen sie bis zu 8,75 Euro weniger im Monat gegenüber einem herkömmlichen Tarif.

Höchstalter für Young-Tarife liegt je nach Anbieter zwischen 25 und 28 Jahren

Regional sparen junge Leute mit 7,38 Euro monatlich bei NetCologne bzw. NetAachen am meisten. Für beide Verträge gilt eine 24-monatige Laufzeit.*)

"Mit Young-Tarifen gehen Internetanbieter auf die Bedürfnisse junger Menschen ein, die noch zur Schule gehen, studieren oder in der Ausbildung sind", sagt Erwin Biebrich, Geschäftsführer Telekommunikation bei CHECK24. "Voraussetzung für die günstigeren Konditionen ist je nach Anbieter entweder ein bestimmtes Höchstalter bei Abschluss oder ein Studien- bzw. Ausbildungsnachweis."

Auch junge Menschen, die sich nicht für 24 Monate an einen Internetvertrag binden möchten, können sparen: 1&1 bietet Young-Tarife mit drei Monaten Vertragslaufzeit, die monatlich 1,50 Euro günstiger sind als vergleichbare reguläre Internetverträge.

Allerdings können normale Tarife ohne Vorteile für junge Leute abhängig von der gewünschten Geschwindigkeit und dem Leistungsumfang sogar günstiger sein als die speziellen Angebote. Mit einem Tarifvergleich finden junge Leute den passenden Vertrag. Die Preisunterschiede zwischen Junge-Leute- und regulären Tarife sind im vergangenen Jahr zurückgegangen.

Bei CHECK24 mehr als 1.500 Tarife von über 300 Internetanbietern vergleichen

Im DSL-Vergleich von CHECK24 können sich Verbraucher mit einem Klick Junge-Leute-Tarife anzeigen lassen. Um die Sonderkonditionen zu erhalten, ist ein Altersnachweis erforderlich. Dieser erfolgt nach Abschluss direkt beim Anbieter.

Bei CHECK24 mehr als 1.500 Tarife von über 300 Anbietern für DSL, Kabel und Glasfaser vergleichen

CHECK24 hat die meisten Internetanbieter im Vergleich. Verbraucher erhalten einen umfassenden Überblick über gut 1.500 Tarife von mehr als 300 Anbietern für DSL, Kabel und Glasfaser - so finden sie den passenden Vertrag. Der Wechsel über CHECK24 funktioniert einfach, sicher und komfortabel.

Persönliche Beratung zu Internettarifen - Anbieterwettbewerb senkt Preis für Internetzugang

Kunden, die Fragen zu einem Internettarif haben, erhalten bei den CHECK24-Experten eine persönliche Beratung per Telefon oder E-Mail. Die spezialisierten Berater sind an sieben Tagen die Woche erreichbar. Über das Vergleichsportal abgeschlossene DSL-Verträge sehen und verwalten Kunden im Haushaltscenter. Vergleichsportale fördern den Wettbewerb zwischen Anbietern von Internettarifen. So sparten Verbraucher durch den Wechsel innerhalb eines Jahres durchschnittlich 352 Euro. Das ergab eine repräsentative Studie der WIK-Consult, einer Tochter des Wissenschaftlichen Instituts für Infrastruktur und Kommunikationsdienste (WIK).**)