25.03.2016

DSL-Schnäppchen-Angebote und DSL-Internet-Deals

Aktuell bieten vor allem 1&1 und o2 attraktive DSL-Angebote. Während 1&1 seine Dopple-Flats mit VDSL 50 und VDSL 100 in den ersten zwölf Monaten vergünstig anbietet, gibt es bei o2 alle DSL-Tarife in den ersten drei Monaten für 15 Euro.

Quelle: 1und1

1&1: Insgesamt bis zu 300 Euro sparen

1&1 bietet ein vergünstigtes VDSL-Angebot an. Die Tarife „Doppel-Flat V-DSL 50“ und „Doppel-Flat V-DSL 100“ kosten für Neukunden in den ersten 12 Monaten 19,99 Euro. Ab dem 13. Monat steigt der Preis auf die reguläre Gebühr von 39,99 Euro beziehungsweise 44,99 Euro. Somit können Kunden über die Laufzeit von 24 Monaten bis zu 300 Euro sparen.

Die VDSL-Tarife bieten neben schnellem Internet mit wahlweise 50 beziehungsweise 100 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) auch eine Telefon-Flat ins deutsche Festnetz. Zudem kann der Kunde bis zu zehn Rufnummern buchen. Ein WLAN-Modem gibt es gratis zum Tarif dazu.

Für Bestandskunden, die bei 1&1 ihren Vertrag verlängern, gibt es eine spezielle Vergünstigung: Die „Surf&Phone-Flat Special 50.000“ ist für rechnerisch 27,49 Euro pro Monat zu haben. Die Höchst-Geschwindigkeit von 50 Mbit/s wird ab einem verbrauchten Datenvolumen von 300 Megabyte (MB) auf GPRS-Niveau gebremst.

o2: DSL 100 in den ersten drei Monaten nur 14,99 Euro

Neukunden eines DSL-Tarifs können bei o2 aktuell bis zu 255 Euro sparen. Der Münchener Netzbetreiber bietet die vier DSL-Tarife in den ersten drei Monaten für günstige 14,99 Euro an. „DSL All-in S“ mit 8 Mbit/s kostet in den ersten drei Monaten 14,99 Euro; ab dem vierten Monat sind es 24,99 Euro. „DSL All-in M“ schlägt in den ersten drei Monaten mit 14,99 Euro zu Buche, danach steigt die Monatsgebühr auf 29,99 Euro. Dafür gibt es Datenraten bis zu 16 Mbit/s im Download.

50 Mbit/s inkludiert der Tarif  „DSL All-in L“. In den ersten drei Monaten werden 14,99 Euro berechnet. Von Monat vier bis zwölf sind es 29,99 Euro und ab dem 13. Monat werden 34,99 Euro im Monat fällig. Der Tarif  „DSL All-in XL“ mit VDSL 100 kostet in den ersten drei Monaten 14,99 Euro, danach 39,99 Euro. Ebenfalls neu: Alle DSL-Tarife inkludieren eine Allnet-Flat für unbegrenzte Telefonie ins deutsche Festnetz und in alle Mobilfunknetze.   

Zudem reduziert o2 aktuell die Bereitstellungsgebühr von einmalig 99,99 Euro auf 49,99 Euro, wenn sich der Kunde eines DSL-Tarifs für eine leihweise überlassene Fritz!Box 7490 entscheidet. Wie lange diese Aktion läuft, ist nicht bekannt. Bestandskunden, die eine einfache Homebox nutzen, können das Gerät kostenlos in eine Homebox 2 umtauschen.

ES