19.03.2015

Wechselbonus bei Vodafone-Festnetz-Tarifen

Wer bei Vodafone einen DSL-Tarif bucht, erhält einen Wechselbonus von 50 Euro sowie eine Gutschrift im Wert von 50 Euro. Zudem bekommen Kunden eines VDSL-Vertrags die Chance, nach 12 Monaten zu einem günstigeren Tarif mit geringerer Bandbreite zu wechseln.

Angebot gilt bis Ende Juni

Neukunden sowie wechselwillige Kunden von Vodafone haben ab sofort die Möglichkeit, eines der neuen Tarif-Angebote für Telefonie und Internet sowie wahlweise TV zu buchen. Dabei gibt es bei einem Anbieterwechsel einen Wechselbonus sowie bei Online-Buchung eine Gutschrift in Höhe von jeweils 50 Euro. Das Angebot gilt bis Ende Juni 2015.

Zur Auswahl stehen die Pakete DSL Zuhause mit DSL 6.000, 16.000 sowie VDSL 25.000, 50.000 und 100.000. "Dabei gilt ein einheitlicher Listenpreis, unabhängig davon, ob der Anschluss innerhalb oder außerhalb des Vodafone-Ausbaugebietes liegt", heißt es in einer Pressemitteilung von Vodafone.

DSL 6.000 ab 10 Euro im Monat

Für die DSL-Pakete 6000 und 16.000 fällt zusätzlich ein Regio-Zuschlag in Höhe von 5 Euro an. Der Grund: Vodafone agiert in einigen Gegenden nur als Wiederverkäufer. Mit den 5 Euro gibt der Konzern die Mietleitungskosten an den Kunden weiter. Das Paket „Internet & Phone DSL 6“ kostet zum Beispiel monatlich 9,99 Euro. Mit TV-Option liegt der Monatspreis bei 19,99 Euro.

Zudem können die Highspeed-Anschlüsse mit VDSL 50.000 und 100.000 unverbindlich getestet werden. Wer sich für einen VDSL-Tarif entscheidet, und mit den hohen Datenraten nicht zufrieden ist, kann nach dem ersten Jahr auf ein Paket mit einer geringeren Bandbreite bis 16 Megabit pro Sekunde wechseln.

Autor: ES