19.01.2015

Die besten Kabel-Internet-Deals

Zu Beginn des neuen Jahres locken viele Kabelanbieter mit attraktiven Angeboten. Bei Kabel Deutschland, Unitymedia/Kabel BW und Tele Columbus gibt es zahlreiche Tarife derzeit zu vergünstigten Konditionen. Gleichzeitig schenken die Kabel-Betreiber ihren Neukunden, die noch an einem anderen Anbieter gebunden sind, mehrere Monate lang die Grundgebühr des gewählten Tarifs.

Quelle: Kabel Deutschland

Kabel Deutschland: Vergünstigungen bei Online-Buchung

Wer bei Kabel Deutschland bis Ende Januar 2015 einen Kabel-Internet-Tarif online bucht, spart die Bereitstellungsgebühr. Bei den Tarifen Internet & Telefon 25, Internet & Telefon 50 oder Internet & Telefon 100 wäre das eine Ersparnis von 39,90 Euro. Wer sich für eines der Kombi-Pakete Basis 25, Komfort 50, Komfort 100 oder Premium 100 entscheidet, spart sogar 59,90 Euro.

Zudem bietet Kabel Deutschland seine Doppel-Flat Internet & Telefon 10 sechs Monate lang für 9,90 Euro statt 19,90 Euro an. Gleichzeitig gibt es einen 20 Euro Online-Vorteil. Auch bei der Doppel-Flat Internet & Telefon 25 gibt es einen Sparpreis. 24 Monate lang zahlt der Kunde 19,90 Euro statt 29,90 Euro im Monat.

12 Monate lang sparen können Kabel-Deutschland-Kunden mit dem Tarif Internet & Telefon 50 (19,90 Euro statt 32,90 Euro) oder der Doppel-Flat Internet & Telefon 100 (19,90 Euro statt 39,90 Euro). Gleichzeitig können Kunden des Pakets Internet & Telefon 100 das Samsung Galaxy Tab 4 8.0 LTE gratis dazu buchen. In diesem Fall beträgt die monatliche Gebühr von Anfang an 39,90 Euro.

Kombipaket aus Kabel-Internet und Mobilfunktarif für monatlich 50 Euro

Wer aktuell eines der Kombi-Pakete aus Internet, Telefon und TV bucht, spart in den ersten zwölf Monaten der Laufzeit monatlich 20 Euro beziehungsweise 24 Monate lange monatlich 10 Euro.  

In einer weiteren Aktion berechnet Kabel Deutschland Kunden, die noch an einen anderen DSL-Anbieter gebunden sind, bei einem Vertragswechsel sechs Monate lang keine Grundgebühr.

Wer einen Kabel-Anschluss mit einem Mobilfunktarif kombinieren möchte, kann  mit Vodafone All-in-One sparen. Internet & Telefon 100 plus der Vodafone Mobilfunktarif Red 1,5 GB gibt es zwölf Monate lang für 49,89 Euro statt 59,89 Euro. Ab dem 13. Monat steigt der Preis auf 69,89 Euro.

Unitymedia und Kabel BW: Vergünstigungen in den ersten zwölf Monaten

Unitymedia/Kabel BW vermarkten den Tarif 2play PLUS 120 zwölf Monate lang für 25 Euro statt 35 Euro. 2play PREMIUM 200 gibt es in den ersten zwölf Monaten für 35 Euro statt 42 Euro. Auch der Tarif 3play PLUS 120 wird zwölf Monate lang vergünstigt angeboten (24,99 Euro statt 40 Euro). Wer 3play PREMIUM 200 bucht, muss in den ersten zwölf Monaten der Laufzeit 43 Euro statt 50 Euro zahlen.  

Wer die Tarife online bucht, spart die WLAN-Aktivierungsgebühr in Höhe von 30 Euro (Ausnahme 3play PREMIUM 200 bei Unitymedia). Gleichzeitig wird dem Kunden bei reinen Internetzugängen sowie bei 2play die Internet-Aktivierungsgebühr in Höhe von 50 Euro beziehungsweise 30 Euro erlassen.

Für Neukunden gibt es bei der Buchung von 2play und 3play zwei Gratismonate. Bis zu zwölf Gratismonate gibt es für DSL-Wechsler. Voraussetzung: Der Kunde muss noch an einen anderen Anbieter gebunden sein. 

Tele Columbus: Internet, Telefon und TV ab 20 Euro im Monat

Tele Columbus bietet seine Doppel-Flat Kombipakete ab 50 Mbit/s zwölf Monate günstiger an. Konkret heißt das: Die 2er Kombi 50 kostet 19,99 Euro statt 29,99 Euro; die 2er Kombi 100 gibt es für 19,99 Euro statt 39,99 Euro; die 2er Kombi 150 wird mit 19,99 Euro statt 49,99 Euro berechnet.

Auch bei der 3er Kombi inklusive TV kann der Kunden in den ersten zwölf Monaten sparen. Die 3er Kombi 50 HD wird für 19,99 Euro statt 34,99 Euro angeboten; die 3er Kombi 50 Extra HD gibt es für 29,99 Euro statt 49,99 Euro; die 3er Kombi 50 Sky kostet 39,99 Euro statt 59,99 Euro.

Bei der 2er Kombi 50 und allen 3er-Kombi-50-Tarifen gibt es alternativ zur vergünstigten Grundgebühr einen Tablet PC gratis dazu. Zudem gewährt Tele Columbus bis zu sechs Gratismonate für Wechsler bei Buchung der 2er Kombi.

Autor:  ES