17.07.2014

Wie ist die Reichweite eines Wlan Sticks?

Es gibt zahlreiche Faktoren die die Wlan Stick Reichweite negativ beeinträchtigen können. Sehr starke Mauern oder mehrere Wände, durch die das Signal des WLANs versucht hindurchzudringen, können ein Hindernis für die Wlan Stick Reichweite darstellen.

Das Signal ist somit zu schwach, um beim WLAN-Stick ankommen zu können. Des Weiteren gibt es elektrische Störungen, die eine Übertragung vom WLAN-Router zum WLAN-Stick praktisch unmöglich oder nur begrenzt möglich machen. Dabei muss diese Störung nicht einmal vom eigenen Haus ausgehen, sondern kann unter anderem auch von den Nachbarn kommen.

Mikrowellen stören Wlan-Funk

Ein großer Störfaktor sind zum Beispiel Mikrowellen. Die meisten WLAN-Netze bedienen sich dem 2,4 GHz Frequenzband. In diesem Fall fungiert die Mikrowelle als Sender in diesem Frequenzbereich. Allerdings ist eine Mikrowelle kein Sender und der WLAN-Stick empfängt nichts, was er verarbeiten könnte. Ein WLAN-Stick hat in der Regel eine Reichweite von 20 bis 30 m. Wobei unter idealen Voraussetzungen laut den WLAN-Stick Herstellern eine Wlan Stick Reichweite von 300 m erreicht werden kann. In der Praxis ist das allerdings meistens nicht möglich.

So kann man die Reichweite eines Wlan Sticks erhöhen

Um die Wlan Stick Reichweite zu erhöhen, kann ein Access-Point geschaltet werden. Hierbei gilt es jedoch zu beachten, dass das WLAN-Netzwerk mit einem Passwort verschlüsselt wird. Schließlich ist ein Access-Point eine ideale Angriffsfläche, sodass auch fremde Personen auf das Netzwerk zugreifen könnten, wenn das WLAN-Netzwerk nicht gesichert ist. Um eine gute Wlan Stick Reichweite gewährleisten zu können, sollte das WLAN-fähige Gerät wie ein Modem, Router, Handy, Drucker oder Scanner nur wenige Meter vom Computer bzw. vom WLAN-Stick entfernt stehen.

Nach Möglichkeit sollten zwischen den WLAN-Geräten und dem WLAN-Stick keine Wände sein oder nur sehr dünne Wände, weil sonst die Reichweite negativ beeinträchtigt wird.

Optimale Reichweite: Angaben der Hersteller beziehen sich auf den Aussenbereich

Besonders negativ wirken sich auf die Frequenz des WLAN-Sticks dicke Betonwände und Elektrogeräte wie Mikrowellen aus. Die Wlan Stick Reichweite ist jedoch nicht immer nur von Störfaktoren abhängig, sondern kann auch vom WLAN-Stick abhängig sein. Die Empfindlichkeit des WLAN-Sticks ist nicht gesetzlich vorgeschrieben und kann je nach Stick variieren, ebenso wie die Geschwindigkeit bei der Datenübertragung. Einige WLAN-Stick Hersteller versprechen eine Reichweite von 300 m. Dieser Wert bezieht sich allerdings darauf, wenn der Computer im Freien verwendet wird. Die meisten Menschen werden vermutlich nicht mit ihrem PC draußen arbeiten. Beim Kauf eines WLAN-Sticks sollte also darauf geachtet werden, worauf sich die Reichweite bezieht. Für den Innenbereich werden meist 100 m Reichweite versprochen, die in der Praxis häufig nicht erreicht werden – aufgrund der zuvor genannten Störfaktoren.

Autor: Boe