20.06.2014

240 Euro sparen beim DSL Aktionstarif DSL Zuhause M von Vodafone

Der Netzbetreiber Vodafone hat eine neue DSL-Aktion aufgelegt: bis Ende Juni kostet der Doppel-Flat-Tarif „DSL Zuhause M“ nur 19,95 Euro im Monat. Der DSL-Tarif beinhaltet eine Telefon-Flat in das deutsche Festnetz sowie eine Internet-Flat mit Datenraten von bis zu 16 Megabit pro Sekunde (Mbit/s). Wer den DSL-Tarif jetzt bestellt, spart 10 Euro pro Monat auf die Grundgebühr. In 24 Monaten ist das eine Gesamtersparnis von 240 Euro.

Quelle: Vodafone

Reduzierter Preis für Kunden im DSL-Ausbaugebiet

Der reguläre Preis für die Doppel-Flat von Vodafone ist 29,95 Euro. Nach Ablauf der 24-monatigen Mindestlaufzeit wird dieser Betrag fällig, sofern der Tarif weiter genutzt wird. Vor einer Buchung sollte der Nutzer zudem überprüfen, ob er sich im DSL-Netzausbaugebiet von Vodafone befindet. Das Aktionsangebot für den DSL Zuhause M-Tarif gilt nämlich nur im Ausbaugebiet des Netzbetreibers.

Außerhalb des DSL-Ausbaugebietes berechnet Vodafone monatlich 24,95 Euro in den ersten 24 Monaten, ab dem 25. Monat dann 29,95 Euro pro Monat. Besteller erhalten einen WLAN-Router zum Einmalpreis von 1 Euro. Der DSL-Anschlusspreis sowie die Versandkosten betragen jeweils 9,95 Euro. Der Aktionstarif DSL Zuhause M kann ab sofort online auf der Vodafone Website bestellt werden.

Online-Vorteil und VDSL-Aktion entfallen

Die reduzierte DSL-Doppel-Flat von Vodafone lässt sich nicht mit der VDSL-Aktion des Netzbetreibers kombinieren: hier hatten Neukunden zwölf Monate lang die Möglichkeit, schnelles Internet per VDSL 50 ohne Aufpreis zu nutzen. Auch der Online-Vorteil in Form einer 50-Euro-Gutschrift für eine Bestellung des Tarifs DSL Zuhause M entfällt im Rahmen des Aktionsangebotes.

Das betrifft allerdings nicht die Tarife DSL Zuhause S, DSL Zuhause L oder die Regio-Variante von DSL Zuhause M: bei diesen DSL-Tarifen profitieren Neukunden weiterhin von der VDSL-Aktion sowie von dem Online-Startguthaben in Höhe von 50 Euro.

Vodafone-DSL-Tarif ohne Drosselung

Mit dem DSL-Aktionstarif liegt Vodafone preislich etwa gleichauf mit der DSL-Doppel-Flat „Surf&Phone Flat Special“ von 1&1. Der DSL-Tarif von 1&1 kostet in den ersten 24 Monaten 19,99 Euro statt regulär 29,99 Euro. Das Angebot beinhaltet eine Telefon-Flat in das deutsche Festnetz sowie eine Internet-Flat mit bis zu 16 Mbit/s. Im Unterschied zum Vodafone-Tarif wird die Doppel-Flat von 1&1 aber bei Überschreiten eines Datenvolumens von 100 GB in der Geschwindigkeit gedrosselt: bis zum neuen Monat surft der 1&1-Kunde nur noch mit maximal 1 Mbit/s im Internet.

Autor: FN

Weitere Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.